Förderkurs Springen mit Jan Köberle

Vom 10. - 12. März fand auf der Reitanlage in Külsheim der Föderkurs in der Disziplin Springen des Reiterring Main-Tauber Kreis statt.  Im Gegensatz zu vergangenen Lehrgängen waren alle Reiter des Rings startberechtigt mit mindestens Leistungsklasse 6. Somit kamen 11 Reiterrinen aus verschiedensten Ecken des Kreises nach Külsheim (Vereine: Osterburken, Höpfingen, Wertheim, Külsheim, Buchen, Reinhardsachsen, Tauberbischofsheim).

Auch reichlich fachkundiges Publikum hatten sich an allen drei Tagen in der Reithalle eingefunden und konnten sich neben dem Springprogramm über Kaffee und Kuchen freuen.

 

Der Trainer Jan Köberle ging auf alle Teilnehmerinen und deren Pferde individuell ein, so wurde das Niveau von E - L gut bedient und auch auf die vorgestellten jungen Pferde wurde eingegangen.

 

Am ersten Lehrgangsabend wurde vorallem an der Basisarbeit mit Kreuzen, Stangen und Kavalettis gearbeitet. Das richtige Reiten von Distanzen, sowie In-Out wurde am Samstag thematisiert und praktisch erarbeitet. Der letzte Trainingstag stand ganz im Zeichen des Parcourreiten. Mit breiter vielfalt gestellte Hinderniss verlangten von den teilnehmenden Paaren noch mal volle Konzentration. Die an den vorangegangenen Tagen gestellten Teilaufgaben wurden nun zu einer farbenfrohen und umfangreichen Parcourlinie zusammen gesetzt. Neben zwei Distanzen, hiervon eine auf gebogener Linie, musste ein Kombination und das flüssige Reiten enger Wendungen unter dem verbessernden Kommentaren und Tips von Herrn Köberle bewältigt werden. Zudem korregierte der Trainer immer wieder den Sitz und die Einwirkung der Reiterrinen um den Paaren zu mehr Lockerheit zu verhelfen.

 

So zeigten sich alle Teilnehmer und auch der Coach nach den drei Tagen sehr zufrieden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Franziska Pawlik