Sternstunden/Weihnachtsmarkt

Ab sofort hängen die Listen zur Helfereinteilung und für die Kuchenspenden für unsere nächsten Aktivitäten in der Reithalle bereit. Wir werden uns an den Külsheimer Sternstunden 24.-26.11.2017 und an den beiden Wochenenden des Weihnachtsmarktes 08-10.12./15.-17.12.2017 beteiligen.

 

In gewohnter Weise werden wir am Weihnachtsmarkt Feuerzangenbowle, Pommes, Kartoffelpuffer und Grünkernküchle anbieten und freuen uns über alle hungrigen und durstigen Besucher an unserer Hütte.

 

 

Nächstes Ponyreiten

 

Unser nächstes kostenloses Ponyreiten für Klein und Groß findet am 28.01.2018 in der Reithalle Külsheim (Jahnstraße 18) ab 16:00 Uhr statt.

Kinder die reiten möchten sollte aus Sicherheitsgründen einen (Fahrrad-) Helm mitbringen.

 

 

 

Besuchen Sie uns gerne unverbindlich mit der ganzen Familie. Für Waffeln, Kaffe und Kuchen, sowie selbstgemachte Waffeln ist gesorgt.

 

Schließanlage

Anfang November wird die Schließanlage unserer Reitanlage getauscht. Bzgl. der neuen Hallenschlüssel können sich die Mitglieder des Vereins bei Elke Lütke-Wenning melden.

Großer Markt 07.-11.09.2017

 

 

 

Beim alljährlichen Külsheimer Volksfest "Großer Markt" vom 07.-11. September waren wir aktiv. Der Reit-und Fahrverein hatte die Ehre den Festumzug am Donnerstag zu Pferde an zu führen.

Außerdem waren wir sonntags mit unserer Ponderosa im Gewerbegebiet (Weberei Pahl) mit einigen Ponys im Einsatz. Hier erfreuten sich die jüngsten Marktbesucher über unser Ponyreiten.

Reitturnier 27.-.28.05.2017

Bericht aus der regionalen Presse zu unserem Reitturnier:

https://www.morgenweb.de/mannheimer-morgen_artikel,-sport-schnell-schneidig-und-fehlerfrei-_arid,1055499.html

 

Reiten 21 Prüfungen in Dressur und Springen beim Turnier in Külsheim / Julian Schug gewinnt mit "Capt'n Rex" die Springprüfung Klasse L

Schnell, schneidig und fehlerfrei

Julian Schug vom RFV Grafenrheinfeld auf "Capt'n Rex" bei seinem Siegesritt bei der abschließenden Springprüfung Klasse L mit Siegerrunde.

Hans-Peter Wagner

Das Dressur- und Springturnier des Reit- und Fahrverein Külsheim zieht seit Jahrzehnten die Freunde des Pferdesports auf die sehr gut vorbereiteten Anlagen in der Brunnenstadt. Das gilt für Teilnehmer genauso wie für Zuschauer. Die 21 verschiedenen Prüfungen zeigten bei sommerlichen Temperaturen zwei Tage lang sowohl guten wie spannenden Sport.

Das Wettkampfprogramm begann am Samstag wie auch am Sonntag um sieben Uhr und ging im Wechsel der Konkurrenzen weiter bis jeweils nach 16 Uhr. Die ganz jungen Reiterinnen und Reiter wie auch die sportlich ambitionierten Teilnehmer aus Baden-Württemberg, Bayern und Hessen fanden beste Bedingungen für interessanten Sport vor. Gut vorbereitete Wettkampfstätten und eine in allen Bereichen trefflich arbeitende Organisation boten prima Rahmenbedingungen, insgesamt untadelige Ansprüche an Pferd und Reiter.

390 Pferde samt Reiter tummelten sich in der Summe 18 Stunden lang auf dem Dressur- oder dem Springplatz, das Riesenprogramm von über 700 Nennungen wurde zügig und geordnet bestritten.

 

Das bestätigte auch Richter Wolfgang Zeising, der bei dem Külsheimer Turnier seit über 30 Jahren dabei ist. Die Veranstaltung sei "wie die ganzen Jahre reibungslos" verlaufen, resümierte das Urgestein. Ärztliche und tierärztliche Versorgung waren hinreichend gegeben, das Deutsche Rote Kreuz hatte zwei ruhige Tage.

Die abschließende Springprüfung Klasse L mit Siegerrunde geriet zu einem der sportlichen Höhepunkte. Julian Schug (RFV Grafenrheinfeld) auf "Capt'n Rex" verband die beiden mitentscheidenden Elemente Schnelligkeit und Sicherheit mit einem insgesamt schneidigen Ritt, blieb fehlerfrei und erreichte zudem die schnellste Zeit in der Siegerrunde.

Bei der Siegerehrung verabschiedete der Reit- und Fahrverein Külsheim die Richter Wolfgang Zeising und Ernst Karl Langer und dankte für die jahrelange gute Zusammenarbeit im Sinne des Pferdesports. hpw

© Fränkische Nachrichten, Dienstag, 30.05.2017

Im Reiterstübchen bieten wir ab 06:00 Uhr ein großes Frühstücksbuffet unter anderem mit Eiern, Speck und Serranoschinken an.

Ab der Mittagszeit gibt es Schnitzel mit Pommes, Gyros mit Krautsalat, Putenrahmgeschnetzeltes mit Spätzle, eine große Salatauswahl und vieles mehr.

Für Kaffee und Kuchen ist den ganzen Tag gesorgt.

Arbeitseinsätze

19.05.2017 - 15:00 Uhr

20.05.2017 - 09:00 Uhr

26.05.2017 - 15:00 Uhr

Treffpunkt ist jeweils an der Reithalle. Am schwarzen Brett hängen auch die Listen für Kuchen- und Salatspenden zum Reitturnier aus, bitte tragt euch hier ein.

Danke schon mal für eure Unterstützung.

Hochzeit Hanna & Tobias

Am 13.05.2017 heiratet unsere langjähreige Vereinskollegin und Reitlehrerin Johanna Burger ihren Tobias. Da sie sich seit nun mehr schon Jahrzehnten in unserem Verein angagiert, sind wir in besonders großer Abordnung am Samstag morgen zum Spalierstehen vor Ort gewesen.

Mit zehn herausgeputzten Pferden, sowie einer Kutsche, einigen Mitgliedern zu Fuss und auf Steckenpferdchen empfingen  wir die frisch Vermählten nach dem Standesamt in Külsheim. Eine Deligation an Reitern begleitete das Paar auf der Kutsche außerdem nach Uissigheim.

 

 

Förderkurs Springen mit Jan Köberle

Vom 10. - 12. März fand auf der Reitanlage in Külsheim der Föderkurs in der Disziplin Springen des Reiterring Main-Tauber Kreis statt.  Im Gegensatz zu vergangenen Lehrgängen waren alle Reiter des Rings startberechtigt mit mindestens Leistungsklasse 6. Somit kamen 11 Reiterrinen aus verschiedensten Ecken des Kreises nach Külsheim (Vereine: Osterburken, Höpfingen, Wertheim, Külsheim, Buchen, Reinhardsachsen, Tauberbischofsheim).

Auch reichlich fachkundiges Publikum hatten sich an allen drei Tagen in der Reithalle eingefunden und konnten sich neben dem Springprogramm über Kaffee und Kuchen freuen.

 

Der Trainer Jan Köberle ging auf alle Teilnehmerinen und deren Pferde individuell ein, so wurde das Niveau von E - L gut bedient und auch auf die vorgestellten jungen Pferde wurde eingegangen.

 

Am ersten Lehrgangsabend wurde vorallem an der Basisarbeit mit Kreuzen, Stangen und Kavalettis gearbeitet. Das richtige Reiten von Distanzen, sowie In-Out wurde am Samstag thematisiert und praktisch erarbeitet. Der letzte Trainingstag stand ganz im Zeichen des Parcourreiten. Mit breiter vielfalt gestellte Hinderniss verlangten von den teilnehmenden Paaren noch mal volle Konzentration. Die an den vorangegangenen Tagen gestellten Teilaufgaben wurden nun zu einer farbenfrohen und umfangreichen Parcourlinie zusammen gesetzt. Neben zwei Distanzen, hiervon eine auf gebogener Linie, musste ein Kombination und das flüssige Reiten enger Wendungen unter dem verbessernden Kommentaren und Tips von Herrn Köberle bewältigt werden. Zudem korregierte der Trainer immer wieder den Sitz und die Einwirkung der Reiterrinen um den Paaren zu mehr Lockerheit zu verhelfen.

 

So zeigten sich alle Teilnehmer und auch der Coach nach den drei Tagen sehr zufrieden.

Dressurlehrgang mit Jana Vath

(geb. Haarlammert), selbst erfolgreich bis zur Klasse S***
Wo: Anlage des Reit und Fahrverein Külsheim e.V
Wann: 8 + 9.4.2017
- Lehrgang für alle Dressurbegeisterten Reiter
- Pro Teilnehmer zwei Einheiten (je 30 Min. pro Tag)
* Nicht Vereinsmitglieder (RuFv. Külsheim) 100 Euro pro Teilnehmer
*Vereinsmitglieder die keine Hallennutzung für Ihr Pferd bezahlen 90 Euro pro Teilnehmer
*Vereinsmitglieder die Hallennutzung für Ihr Pferd bezahlen 80 Euro pro Teilnehmer
- Die Pferde bitte vor Beginn selbstständig lösen, einfach mit in die Halle kommen
- Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.
- Anmeldungen bitte bis spätestens 26.03.2017 per Telefon (wenn keiner da ist, geht ein
AB nach langem klingeln an) 09342-935777 mit Angaben von Namen und Telefonnummer
- Bei sonstigen Fragen einfach an Cathrin Hickl-Burkard wenden (Tel.Nr. siehe oben)
Jana Vath (geb. Haarlammert):
Nach dem Abitur widmete Jana Vath sich ganz den Pferden. Sie gestaltete ihre Berufsausbildung zur
Pferdewirtin in zwei Schwerpunkten: Zucht und Haltung sowie Reiten. Beide Abschlussprüfungen beendete sie mit
Auszeichnung. Im Anschluss vervollständigte sie ihr Wissen durch ein Fernstudium Pferdemanagement IST.
Schon vor und während der Schulzeit hat Jana Haarlammert die meiste Zeit bei den Pferden verbracht, auch wenn
sie nicht aus einer Reiterfamilie stammt.
In den letzten dreizehn Jahren konnte Jana Vath mehr als 60 Pferde und Ponys erfolgreich auf Turnieren vorstellen.
Die Erfolge reichen von unzähligen Siegen und Platzierungen in Basis- und Aufbauprüfungen, mit
selbstausgebildeten Pferden, bis hin zu mehrfachen Siegen in S-Dressuren und Erfolgen bis zur Dressurprüfung der
Klasse S***. Im Jahr 2014 ist der Durchbruch gelungen, mit 9870 Ranglistenpunkten war Jana Vath unter den „Top
Ten“ von Baden-Württemberg und bundesweit auf Platz 149. Im Jahr 2015 beendete Jana Haarlammert die Turniersaison
mit dem dritten Platz im Süddeutschen Berufsreiterchampionat. Ebenso erfolgreich von der E-Dressur bis zur
Dressurprüfung der Klasse S sind die Reitschüler/-innen auf Turnieren unterwegs.
PHILOSOPHIE
Pferde sind wunderschöne Geschöpfe, mit Kraft, Eleganz und Ausstrahlung, denen der Mensch mit viel Respekt und
Anerkennung zu begegnen hat. Sie tragen uns auf ihrem Rücken, sie tolerieren unsere vielen Fehler und kämpfen
trotzdem mit uns um sportliche Erfolge oder das Gefühl fast fliegen zu können, wenn wir über eine Wiese galoppieren.
Für diese vielen kleinen Glücksmomente haben wir ihnen zu danken und uns stets zu bemühen, dass wir im
Umgang mit ihnen immer sorgfältig handeln. Das beginnt vor allem bei der Ausbildung der Reiter und der Auswahl
des passenden Pferdes. Noch mehr Infos unter www.sattelfest.biz

Seminar "Gesundes Pferd" mit Sarah Buchner

14 interessierte und motivierte Teilnehmer waren am 25. Februar bei dem Seminar von Sarah Bucher „Gesundes Pferd - Besonderheiten der Anatomie und Biomechanik“ auf unserer Reitanlage.

 

 

 

Am Morgen wurde ausführlich und anschaulich das Thema Pferd in der Theorie besprochen und verschiedene Themen diskutiert. Nach der Mittagspause ging es in die Reithalle. Dort wurde nochmal die Anatomie am Pferd mit aufgemaltem Skelett wiederholt und die Biomechanik in der Bewegung demonstriert. Schwerpunkt war die Gesunderhaltung mit Praxistipps. Dabei konnten viele Fragen direkt am Pferd beantwortet werden. Im Anschluss durfte sich noch unsere Vereinspferd „Cap“ über eine Behandlung von Sarah Bucher freuen. Es war ein schöner und sehr lehrreicher Tag. Herzlichen Dank an Sarah Bucher.

Ausschreibung Seminar Sarah Buchner
Aushang Seminar Sarah Bucher.pdf
PDF-Dokument [462.6 KB]

Förderlehrgänge Reiterring MTK

Boxen frei

Dressurlehrgang mit Jana Haarlammert

Jana Haarlammert, selbst erfolgreich bis zur Klasse S***
Wo: Anlage des Reit und Fahrverein Külsheim e.V
Wann: 10 + 11.12.2016

- Lehrgang für alle Dressurbegeisterten Reiter
- - Pro Teilnehmer zwei Einheiten (je 30 Min. pro Tag)
* Nicht Vereinsmitglieder (RuFv. Külsheim) 100 Euro pro Teilnehmer
*Vereinsmitglieder die keine Hallennutzung für Ihr Pferd bezahlen
90 Euro pro Teilnehmer
*Vereinsmitglieder die Hallennutzung für Ihr Pferd bezahlen
80 Euro pro Teilnehmer
- - Die Pferde bitte vor Beginn selbstständig lösen,
einfach mit in die Halle kommen
- - Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.
- Anmeldungen bitte ab 5.11 bis spätestens 24.11.2016
per Telefon (wenn keiner da ist, geht ein AB nach langem klingeln an)
09342-935777 mit Angaben von Namen und Telefonnummer
- Bei sonstigen Fragen einfach an Cathrin Hickl-Burkard wenden
(Tel.Nr. siehe oben)
Jana Haarlammert:
Nach dem Abitur widmete Jana Haarlammert sich ganz den Pferden. Sie gestaltete ihre Berufsausbildung
zur Pferdewirtin in zwei Schwerpunkten: Zucht und Haltung sowie Reiten. Beide Abschlussprüfungen
beendete sie mit Auszeichnung. Im Anschluss vervollständigte sie ihr Wissen durch ein Fernstudium
Pferdemanagement IST. Schon vor und während der Schulzeit hat Jana Haarlammert die meiste Zeit bei den
Pferden verbracht, auch wenn sie nicht aus einer Reiterfamilie stammt.
In den letzten dreizehn Jahren konnte Jana Haarlammert mehr als 60 Pferde und Ponys erfolgreich auf
Turnieren vorstellen. Die Erfolge reichen von unzähligen Siegen und Platzierungen in Basis- und
Aufbauprüfungen, mit selbstausgebildeten Pferden, bis hin zu mehrfachen Siegen in S-Dressuren und
Erfolgen bis zur Dressurprüfung der Klasse S***. Im Jahr 2014 ist der Durchbruch gelungen, mit 9870
Ranglistenpunkten war Jana Haarlammert unter den "Top Ten" von Baden-Württemberg und bundesweit
auf Platz 149. Im Jahr 2015 beendete Jana Haarlammert die Turniersaison mit dem dritten Platz im
Süddeutschen Berufsreiterchampionat. Ebenso erfolgreich von der E-Dressur bis zur Dressurprüfung der
Klasse S sind die Reitschüler/-innen auf Turnieren unterwegs.
PHILOSOPHIE
Pferde sind wunderschöne Geschöpfe, mit Kraft, Eleganz und Ausstrahlung, denen der Mensch mit viel
Respekt und Anerkennung zu begegnen hat. Sie tragen uns auf ihrem Rücken, sie tolerieren unsere vielen
Fehler und kämpfen trotzdem mit uns um sportliche Erfolge oder das Gefühl fast fliegen zu können, wenn
wir über eine Wiese galoppieren. Für diese vielen kleinen Glücksmomente haben wir ihnen zu danken und
uns stets zu bemühen, dass wir im Umgang mit ihnen immer sorgfältig handeln. Das beginnt vor allem bei
der Ausbildung der Reiter und der Auswahl des passenden Pferdes. Noch mehr Infos unter
www.sattelfest.biz

Reitturnier 2016 - DANKE

Unser diesjähriges Reitturnier war wieder ein großer Erfolg. Dies natürlich Dank der zahlreichen Unterstützung unserer Gönner und Helfer. Hierfür ein herzliches Dankeschön!

 

In Kürze stellen wir die Fotos unserer Veranstaltung online...

Burgkurzweyl

Am 30.04.- 01.05.; 05.05. und 07.-08.05.2016 verwandelt sich Külsheim wieder in eine mittelalterliche Hochburg. Auch der Reitverein beteiligt sich wieder am Spektakel.

Besuchet unser Lager auf der Burgwiese (unterhalb der Grundschule) und erfreuet euch an edlen Rössern und fleißigen Recken. Eure Bämsleyn können gar ein köstlich Brot vom Stock bereiten und sich im ritterlichen Spiele ertüchtigen.

Frühjahrsmarkt

Beim traditionellen Frühjahrsmarkt 14 Tage vor Ostern in Külsheim beteiligte sich der Reitverein mit Ponyreiten für die jüngsten Besucher.

Seit vielen Jahren an diversen Stellen konnten wir unsere Ponderosa wieder am "alten" Platz im Ortskern aufbauen.

Polo-Shirts

Die neuen Vereins- Polo-Shirts und Kappen sind da, jeder der Interesse hat kann sich diesbezüglich bei Cathrin melden. Verschiedene Damengrößen haben wir vorrätig, weitere Größen können auf Wunsch nachbestellt werden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Franziska Pawlik